IN VIELFALT EINS

Together: Ökumenisches Abendgebet zum Synoden-Auftakt am 30.09.2023

Vom 4.-29. Oktober fand in Rom die 16. ordentliche Generalversammlung der Bischofssynode der römisch-katholischen Kirche statt. Auf Initiative der Communauté de Taizé hatte Papst Franziskus Verantwortliche aus vielen christlichen Kirchen und Gemeinschaften zu einem Gebetstreffen vor Beginn der Synode eingeladen, um mit ihnen zusammen um das Reden und Wirken des Heiligen Geistes zu bitten.

In seiner Einladung schreibt der Papst: Die römisch-katholische Kirche braucht und sucht das Gebet und die Unterstützung des ganzen Christusleibes, des ganzen Volkes Gottes.

Nach einem Lobpreisgottesdienst in der Kirche San Giovanni am Nachmittag kam am 30.09.2023 abends eine große Menschenmenge zum ökumenischen Abendgebet auf dem Petersplatz zusammen.

Folgende Verantwortliche aus der Christenheit hatten Gebetsbeiträge:

  • Bartholomaios I. griechisch-orthodoxer Ökumenischer Patriarch von Konstantinopel
  • Mar Paulus Benjamin, apostolisch-katholische syrische Kirche des Westens
  • Moran Mor Ignatius Ephräm II., Patriarch von Antiochien der Syrisch-Orthodoxen Kirche
  • Bischof Khajag Barsamian, armenische Kirche
  • Thaoufilos El-Soryan , koptisch-orthodoxe Kirche
  • Bischof Andrej Ćilerdžić, serbisch-orthodoxe Kirche
  • Metropolit Joseph Mar Barnabas, syrisch orthodoxe Kirche in Indien
  • Metropolit Gennadios, Ökumenisches Patriarchat von Konstantinopel
  • Metropolit Serafim, rumänisch-orthodoxe Kirche
  • Gebrestadik Debeb, äthiopische orthodoxe Tewahedo-Kirche
  • Barend Theodoor Wallet Erzbischof von Utrecht der Altkatholischen Kirche der Niederlande
  • Justin Portal Welby, Erzbischof von Canterbury , anglikanische Kirche
  • Marco Fornerone, Waldenser Kirche
  • Park Jong Chun, Präsident des Weltrates der Methodisten
  • Anne Burghardt, Generalsekretärin des Lutherischen Weltbundes.
  • Elijah M. Brown, Generalsekretär des Pfingstlerischen Weltbundes
  • William M. Wilson, Vorsitzender des Weltverbandes der Pfingstkirchen
  • Erzbischof Thomas Paul Schirrmacher, Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz
  • Kuzipa Nalwamba, Ökumenischer Rat der Kirchen

Dieses Ökumenische Abendgebet war ein starkes Zeugnis für die Eine Kirche Jesu Christi aus verschiedenen Konfessionen.
Papst Franziskus hielt eine wegweisende Predigt über die Bedeutung der Stille im Leben des Gläubigen, im Leben der Kirche und auf dem Weg zur Einheit der Christen.

Download