IN VIELFALT EINS

Liebe Freunde,

im Oktober war das Ökumenische Lebenszentrum Gastgeber für das „Festival of peace“. Unter dem Motto „My life – my world – my future“ trafen sich 150 Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren in Ottmaring. Eines der großen Themen war die Sorge um die persönliche Zukunft, die Zukunft der Gesellschaft und unseres Planeten. Sie pflanzten einen Walnussbaum als Hoffnungszeichen und Ausdruck ihrer Verantwortung für die Schöpfung Gottes. Samstagnacht feierten sie in der Zentrumskapelle einen Gottesdienst bei Kerzenschein, denn „der Glaube ist für uns eine Kraftquelle in unserem Einsatz für Frieden, Klimaschutz und qualitätsvolle Beziehungen“. In diesen Herausforderungen stehen wir gemeinsam mit den jungen Leuten.

Für uns im Ökumenischen Lebenszentrum ist das Wort von Dietrich Bonhoeffer „Das Leben ist Gottes Ziel mit uns“ Zuspruch und Verheißung – gerade angesichts aller Bedrohungen des Lebens durch Verschwendung der Ressourcen und Klimawandel, durch Kriege und Vertreibungen, durch „fake news“ und Feindseligkeit, durch Missbrauch und Menschenverachtung. Wir sind mit-erschüttert, mitverstrickt und mit auf der Suche nach der Antwort des Lebens. Wie steht es um die Glaubwürdigkeit von Kirche und Christenheit? […]

Den ganzen Freundesbrief gibt es als PDF zum Download

Download